Bevor Sie ein Produkt zurückgeben

Wenn ein Problem mit einem Produkt auftritt, prüfen Sie zunächst folgende Möglichkeiten:

  • Suchen Sie online nach Hilfe auf der Microsoft Support-Website.
  • Posten Sie eine Frage in den Microsoft Diskussionsgruppen.
  • Wenden Sie sich an den Vertrieb und Support für technischen Produktsupport, Antworten zu Fragen, die Ihre Bestellung betreffen, sowie Hilfe beim Herunterladen und Installieren Ihrer Software.

Rückgabebedingungen

Die vollständigen Rückgabebedingungen für den Microsoft Store sind hier und in den Nutzungs- und Verkaufsbedingungen aufgeführt. Die Rückgabebedingungen gelten zusätzlich zu irgendwelchen rechtlichen Garantien oder eventuell geltenden gesetzlichen Rückgaberechten (siehe Abschnitt „Produktgarantien“ unten).

Gemäß unseren Rückgabekriterien können Sie vom Kaufvertrag innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten und eine Rückerstattung verlangen. Die Frist für das Zurücktreten vom Kaufvertrag (Widerruffrist) läuft nach 14 Kalendertagen ab folgendem Datum ab:

  • Für herunterladbare Produkte: sobald die Produkte elektronisch an Ihr Konto geliefert und für den Download verfügbar gemacht werden.
  • Für herunterladbare Abonnements und Services: sobald Sie auf die Schaltfläche „Kaufen“ bei der Kaufabwicklung klicken. Wir stellen das Abonnement oder den Service möglicherweise sofort nach Abschluss der Kaufabwicklung zur Verfügung.
  • Für materielle/herunterladbare Produkte: bei Lieferung.
  • Für vorbestellte herunterladbare Produkte und Abonnements: sobald die Produkte elektronisch an Ihr Konto geliefert und für den Download zur Verfügung gestellt werden. Für vorbestellte materielle/nicht herunterladbare Produkte: bei Lieferung der Produkte.
  • Für Produkte, die in einem Auftrag bestellt, aber getrennt geliefert werden: sobald das letzte Produkt geliefert oder zur Verfügung gestellt wird.
  • Für ein Produkt, das aus mehreren Paketen oder Teilen besteht: sobald das letzte Paket oder das letzte Teil geliefert oder zur Verfügung gestellt wird.
  • Bei regelmäßigen Lieferungen von Produkten an festgelegten Terminen: sobald das erste Produkt geliefert oder zur Verfügung gestellt wird.

Wenn Ihnen das geltende Recht in Ihrem Land eine längere Widerruffrist gewährt, so gilt diese Frist. Wir verlängern die Frist für das Widerrufsrecht möglicherweise bei Feiertagen oder zu anderen Zeiten. Wenn eine längere Frist auf unserer Website angegeben ist, gilt diese angekündigte Frist.

Um Ihr Widerrufsrecht geltend zu machen, müssen Sie uns innerhalb dieser 14-tägigen Frist über Ihre Entscheidung informieren. Im Abschnitt Rückgabeverfahren unten finden Sie Informationen dazu, wie Sie uns über Ihre Entscheidung informieren und das Rückgabeverfahren initiieren können. Zur Wahrung der Frist für Widerrufsrecht müssen Sie lediglich die Mitteilung über Ihre Ausübung des Widerrufsrechts einreichen, bevor die Widerrufsfrist abgelaufen ist.

Wirksamkeit des Widerrufsrechts

Wenn Sie Ihr Widerrufsrecht ausüben, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, zurück, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der durch Ihre gewählte Lieferart entstehenden Zusatzkosten, falls Sie eine andere als die günstigste von uns angebotene Standardversandmethode gewählt haben), unverzüglich ohne unangemessene Verzögerung und in keinem Fall später als 14 Kalendertage ab dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung, von diesem Kaufvertrag zurückzutreten, informiert werden. Die Rückerstattung erfolgt mit derselben Zahlungsmethode, die Sie für die ursprüngliche Transaktion benutzt haben, sofern Sie nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart haben. In keinem Fall fallen aufgrund einer solchen Rückerstattung Kosten für Sie an.

Sie müssen das/die Produkt(e) unverzüglich ohne unangemessene Verzögerung und in keinem Fall später als 14 Kalendertage ab dem Tag zurücksenden, an dem wir Ihre Entscheidung, von diesem Kaufvertrag zurückzutreten, erhalten haben. Die Frist gilt als eingehalten, wenn Sie das/die Produkt(e) vor der Ablauffrist von 14 Kalendertagen zurücksenden. Wir werden das/die Produkt(e) überprüfen, sobald diese bei uns eingehen. Wenn sie unseren Rückgabekriterien erfüllen, werden wir Ihnen eine Gutschrift mit der von Ihnen benutzten Zahlungsmethode für den Kauf des Produkts/der Produkte ausstellen sowie Ihnen eine Rückerstattungsbenachrichtigung per E-Mail senden.

Wir können die Rückerstattung so lange zurückhalten, bis wir das/die Produkt(e) zurückerhalten oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie das/die Produkt(e) zurückgesandt haben, je nachdem, was zuerst eintritt. Wir übernehmen die Kosten für die Rücksendung. Sie haften nur für einen etwaigen Wertverlust des Produkts/der Produkte, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Eigenschaften, Charakteristiken und des Funktionierens der Produkte nicht notwendigen Umgang Ihrerseits zurückzuführen ist.

Verlängerte Rückgabe- und Umtauschrichtlinie für die Festtage

Produkte, Abonnements und Services (ausser für Handys und ähnliche Produkte), die zwischen dem 29. November 2014 und dem 31. Dezember 2014 im Microsoft Store gekauft wurden, können vorbehaltlich der unten aufgeführten anderen Rückgabe-/Umtauschrichtlinien bis zum 31. Januar 2015 zurückgegeben oder umgetauscht werden.

Rückgabekriterien

Wir akzeptieren die Rückgabe von Produkten, wenn diese die Rückgabekriterien erfüllen. Als Rücktrittsbedingung und sofern gesetzlich zulässig, gelten folgende Anforderungen:

Alle Produkte müssen in angemessenem Zustand zurückgesendet werden (z. B. dürfen sie keine Abnutzung oder Schäden aufweisen, und sie müssen in einem Zustand eintreffen, in dem sie von uns wiederverkauft werden können). Allen Rückgaben müssen die Originaldokumentation, Bedienungsanleitungen, Registrierung, Teile und Komponenten (einschließlich Kabel, Controller und Zubehör) sowie die Originalverpackung des Herstellers beigefügt sein. Wenn Sie Software zurückgeben, müssen Sie auch alle Datenträger und Product Keys zurückgeben. Je nach anwendbaren Recht kann das Produkt ohne diese Belege und Artikel möglicherweise nicht zurückgenommen werden, oder die Rückgabe verzögert sich. Es können außerdem zusätzliche Gebühren anfallen. Microsoft behält sich das Recht vor, die Rückgabe abzulehnen, wenn die Rückgabekriterien und -bedingungen nicht erfüllt werden.

Microsoft Store akzeptiert die folgenden Artikel nicht für eine Rückgabe: (i) Artikel, die personalisiert oder individuell angepasst wurden: (ii) Artikel aus Spezialaufträgen, wenn sie Teil einer Microsoft Store Ladenverkaufsaktion sind, (iii) Artikel, die benutzt bzw. abgeändert wurden oder Abnutzungen bzw. Schäden aufweisen, (iv) materielle und herunterladbare Geschenkkarten und Service-/Abonnementkarten (z. B. Skype, Xbox Live, Xbox Music Pass, Windows Store-Karten), (v) ausgeführte Services, (vi) Direktzugriffsspeicher (RAM)-Produkte und (vii) Auslaufartikel oder solche, die als „Schlussverkauf“ oder „nicht umtauschbar“ gekennzeichnet sind.

Zusätzliche Bedingungen:

Herunterladbare Produkte und Abonnements. Für qualifizierte herunterladbare Produkte und Abonnements bitten wir Sie als Bedingung Ihrer Rückgabe eventuell, eine elektronische Vernichtungsbestätigung zu unterzeichnen um zu bestätigen, dass Sie das Produkt deinstalliert und keine Kopien angefertigt haben. Der Product Key dieser Produkte wird gesperrt, und die Software kann danach nicht mehr installiert oder verwendet werden.

Services. Zur Qualifizierung für eine Rückgabe darf der Service noch nicht erbracht, ausgeführt oder von Ihnen genutzt worden sein.

Software und Spiele. Bei Software und Spielen müssen die verpackte Software und alle Videospiele mit den intakten Siegeln zurückgegeben werden.

Telefone. Bei Telefonen gilt, dass Sie sie innerhalb unserer Rückgabefrist zurückgeben können, aber Sie dafür verantwortlich sind, Ihren Service innerhalb der von Ihrem Serviceprovider festgelegten Frist zu kündigen, da dieser Ihnen andernfalls eventuell eine Gebühr für die frühzeitige Vertragsaufhebung in Rechnung stellt. Dies ist eine Entscheidung des Serviceproviders, und wir haben keinen Einfluss auf dessen Vertragsaufhebungsbedingungen.

Product Key-Karten („PKC“). Alle Product Key-Karten („PKC“), die zusammen mit Computern gekauft wurden, können als eigenständiges Produkt innerhalb der Rückgabefrist zurückgegeben werden, sofern sie nicht geöffnet, geändert oder beschädigt wurden. Wenn Sie den Computer zurückgeben, den Sie zusammen mit der PKC gekauft haben, müssen Sie auch die PKC zurückgeben.

Upgrade-Optionen und Rückgaben. Wenn Sie ein Produkt, das die Rückgabebedingungen erfüllt, mit einer Upgrade-Option gekauft haben, können Sie das Produkt innerhalb der Rückgabefrist zurückgeben, wobei die folgenden besonderen Rückgabeverfahren gelten:

  • Wenn Sie das Produkt zurückgeben, bevor das Upgrade freigegeben wurde, erhalten Sie das Upgrade nicht.
  • Wenn Sie das Produkt zurückgeben, nachdem das Upgrade freigegeben wurde, müssen Sie das Produkt zusammen mit dem Upgrade zurückgeben.

Sonderangebote und Bundles. Für Sonderangebote und Bundles gilt, dass alle enthaltenen Produkte bzw. Services zusammen zurückgegeben werden müssen. Wenn das Sonderangebote bzw. Bundle einen Service umfasst, der benutzt wurde (beispielsweise ein benutzter Promo-Code), oder das Sonderangebote bzw. Bundle einen nicht erstattungsfähigen Artikel enthält, wird der volle Einzelhandelsverkaufswert des Service und/oder des nicht erstattungsfähigen Artikels vom Rückerstattungsbetrag abgezogen. Wenn ein Bundle gekauft und nur ein Teil des Bundle zurückgegeben wird, findet der Bundle-Rabatt keine Anwendung, und der gesamte Bundle-Rabatt wird vom Rückerstattungsbetrag abgezogen.

Angebote mit Testzeit. Wenn Sie ein Angebot mit Testzeit nutzen, müssen Sie den Service nach Ablauf der Testzeit kündigen, um zu vermeiden, dass neue Kosten anfallen, es sei denn, wir benachrichtigen Sie anderweitig. Wenn Sie den Dienst zum Ende der Testzeit nicht kündigen, bevollmächtigen Sie uns, die Servicegebühr Ihrer Zahlungsmethode zu belasten.

Persönliche Daten. Microsoft ist nicht für irgendwelche persönlichen Daten haftbar, die sich auf den zurückgegebenen Produkten befinden. Stellen Sie bitte sicher, dass Ihre persönlichen Daten vor der Rückgabe von allen Produkten entfernt wurden.

Rückgabeverfahren

Die Rückgabe der meisten über diese Website bestellten Artikel kann sofort online initiiert werden. Gehen Sie zu Bestellhistorie und befolgen Sie die aufgeführten Schritte, um Ihre Rückgabe einzuleiten. Alternativ dazu können Sie eine Rückgabe telefonisch anfordern. Sie können auch das beigefügte Formular für den Widerruf verwenden, aber dies ist nicht unbedingt erforderlich. Wenn Sie dieses Formular verwenden, senden Sie es bitte an die im Formular aufgeführte E-Mail-Adresse. Wir werden Ihnen sofort eine Empfangsbestätigung per E-Mail zukommen lassen.

Online

  1. Gehen Sie zu Ihrer Bestellhistorie, um Ihre Rückgabe online einzuleiten.
  2. Klicken Sie auf den Rückgabe-Link für Artikel, die online zurückgegeben werden können, und befolgen Sie die nächsten Schritte am Bildschirm.
  3. Drucken Sie Ihr Rückgabeetikett (falls zutreffend) aus, sobald Sie das Rückgabeverfahren abgeschlossen haben.
  4. Kleben Sie das Etikett auf Ihr Paket. Verdecken oder entfernen Sie bitte alle vorherigen Nachverfolgungsetiketten auf Ihrem Paket.
  5. Warten Sie für Rückgaben aus Norwegen, Liechtenstein und der Schweiz bitte 1 Arbeitstag, bis Sie Ihre Rechnung per E-Mail erhalten.
  6. Bringen Sie Ihr Paket und (gegebenenfalls) Ihre Rechnung zu UPS. Finden Sie einen UPS-Versandstandort in Ihrer Nähe.
  7. Versenden Sie es per UPS.

Nach Bearbeitung Ihrer Rückgabe senden wir Ihnen eine Rückgabebestätigung per E-Mail.

Telefonisch

Wenden Sie sich bitte an den Vertrieb und Support, um eine Rückgabe innerhalb der 14-tägigen Widerrufsfrist anzufordern. Sobald Sie die Anweisungen befolgt und das Rückgabeverfahren mit dem Kundendienstmitarbeiter abgeschlossen haben, senden wir Ihnen eine Rückgabebestätigung per E-Mail.

Status der Rückgabe

Gehen Sie bitte zu Bestellhistorie oder wenden Sie sich an den Vertrieb und Support.

Produktgarantien

Viele der im Microsoft Store angebotenen Produkte sind durch Herstellergarantien abgedeckt. In den Herstellergarantien finden Sie genaue Informationen, wie Sie Probleme beheben können, die durch diese Garantien abgedeckt sind. Bei einigen Produkten besteht die Möglichkeit, einen erweiterten Serviceplan gegen einen Aufpreis zu erwerben. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den jeweiligen Serviceplänen.

Darüber hinaus können unsere Produkte mit Garantien umfassen, die rechtlich nicht anerkannt werden, wie der gesetzliche Schutz im Zusammenhang mit fehlerhaften oder falsch beschrieben Produkten oder Diensten. Herstellergarantien werden zusätzlich zu diesen Rechten gewährt. Weitere Informationen zu Herstellergarantien und gesetzlichen Rechten.

Falls ein Problem mit Ihrem Produkt vorliegt, wenden Sie sich an den Vertrieb und Support.