NUTZUNGS- UND VERKAUFSBESTIMMUNGEN

Aktualisiert im Juni 2014


Willkommen beim Microsoft-Onlineshop unter www.microsoftstore.com (der „Microsoft Store“ oder die „Website“). Beim Microsoft Store handelt es sich um eine Website, die von Microsoft Luxembourg S.à.r.l. betrieben wird.


Wenn Sie elektronische Softwaredownloads erwerben, ist Microsoft Luxembourg S.à.r.l., mit Sitz in 23-29, Rives de Clausen L-2165 Luxembourg, Luxemburg, die vertragsschließende Gesellschaft. Wenn Sie andere Produkte erwerben, ist Microsoft Ireland Operations Limited, mit Sitz in The Atrium Building, Block B, Carmanhall Road, Sandyford Business Estate, Dublin 18, Irland, (zusammen „Microsoft“, „Wir“, „Uns“, „Unser“) die vertragsschließende Gesellschaft.


Wenn Sie gleichzeitig sowohl elektronische Softwaredownloads als auch andere Produkte von der Website erwerben, erhalten Sie möglicherweise separate Kaufbestätigungen von den oben aufgeführten Microsoft-Gesellschaften, und auf Ihrer Kreditkartenabrechnung werden möglicherweise separate Gebühren von der jeweiligen Microsoft-Gesellschaft aufgeführt.


Durch den Microsoft Store stellt Microsoft Ihnen den Zugriff auf eine Vielzahl von Ressourcen bereit, unter anderem auf die Website, Informationen zu Software, Diensten und anderen Handelswaren, die möglicherweise käuflich zu erwerben sind, auf Downloadbereiche, Software und Tools (zusammen „Dienste“). Die Dienste, einschließlich aller Updates, Erweiterungen, neuer Features und/oder der Ergänzung neuer Webeigenschaften, unterliegen diesen Nutzungs- und Verkaufsbestimmungen („Nutzungs- und Verkaufsbestimmungen“ oder „Vertrag“). Durch Nutzung der Website, den Kauf von Produkten aus dem Microsoft Store oder durch Nutzung von Diensten erkennen Sie diese Nutzungs- und Verkaufsbestimmungen, die Datenschutzerklärung von Microsoft (siehe Abschnitt DATENSCHUTZ UND SCHUTZ PERSÖNLICHER INFORMATIONEN unten) sowie anwendbare Bestimmungen, Richtlinien oder Ausschlüsse, auf die hierin verwiesen wird und auf die über die entsprechenden Hyperlinks zugegriffen werden kann, (zusammen die „Microsoft Store-Richtlinien“) an und stimmen diesen zu. Die Microsoft Store-Richtlinien sind auch im Microsoft Store zu finden. Wir empfehlen Ihnen, sich die Microsoft Store-Richtlinien sorgfältig durchzulesen.


Hinweis: Wenn es in Ihrem Land oder Ihrer Region ein Microsoft Store-Ladengeschäft gibt, kann dieses über andere Richtlinien verfügen.


Bestimmungen für Ihre Verwendung des Microsoft Store

  1. BESCHRÄNKUNG AUF PERSÖNLICHE UND NICHTGEWERBLICHE NUTZUNG

    Sofern nichts anderes angegeben ist, sind der Microsoft Store und die Dienste für Ihre persönliche und nichtgewerbliche Nutzung vorgesehen. Sie sind nicht berechtigt, Informationen oder Dienste, die Sie über den Microsoft Store oder die Dienste erlangen, kommerziell zu vertreiben, zu veröffentlichen, zu lizenzieren oder zu verkaufen.


  2. SPEZIELLER HINWEIS ZU AUF DER MICROSOFT STORE-WEBSITE VERFÜGBAREN DOKUMENTEN

    Die Genehmigung zur Nutzung von Dokumenten (wie Whitepapers, Pressemitteilungen, Datenblättern und FAQs) aus dem Microsoft Store und den Diensten wird unter folgenden Bedingungen erteilt: (1) der folgende Urheberrechtshinweis: „© 2014 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.“ ist in allen Kopien enthalten und der Urheberrechtshinweis und dieser Genehmigungshinweis sind darin enthalten, (2) diese Dokumente aus den Diensten werden nur zu Informationszwecken sowie zu nichtgewerblichen und persönlichen Zwecken genutzt und werden nicht auf einen Netzwerkcomputer kopiert oder übertragen oder in Medien gesendet, und (3) es werden keine Änderungen an den Dokumenten vorgenommen. Zugelassene Bildungseinrichtungen, wie Primar- und Sekundarbildungseinrichtungen, Universitäten, private/öffentliche Hochschulen und staatliche Hochschulen, sind berechtigt, die Dokumente zur Weitergabe im Unterricht herunterzuladen und zu vervielfältigen. Für die Weitergabe außerhalb des Unterrichts ist die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Microsoft erforderlich. Die Nutzung für andere Zwecke ist per Gesetz ausdrücklich untersagt und kann schwerwiegende zivil- und strafrechtliche Folgen haben. Zuwiderhandlungen werden strengstens verfolgt.


    Die oben genannten Dokumente beinhalten nicht das Design oder Layout der Website „Microsoft.com“, der Website oder einer anderen Website, die im Eigentum von Microsoft steht oder von Microsoft betrieben, lizenziert oder kontrolliert wird. Die Elemente der Microsoft-Websites, einschließlich der Website, sind durch Gesetze zu Handelsaufmachung, Marken, unlauterem Wettbewerb und andere Gesetze geschützt und dürfen weder als Ganzes noch in Teilen kopiert oder nachgeahmt werden. Logos, Grafiken, Ton und Bilder von Microsoft-Websites, einschließlich der Website, dürfen nicht kopiert, weiter übermittelt oder zur Verfügung gestellt werden, es sei denn, dies wurde von Microsoft oder durch anwendbares Recht ausdrücklich gestattet.


    Die im Microsoft Store oder den Diensten veröffentlichten Dokumente und die dazugehörigen Grafiken können technische Ungenauigkeiten oder typografische Fehler enthalten. Die hierin enthaltenen Informationen werden regelmäßig aktualisiert. Microsoft und/oder ihre jeweiligen Lieferanten können jederzeit Verbesserungen und/oder Änderungen an den hier beschriebenen Produkten und/oder Programmen vornehmen.


  3. MITGLIEDSACCOUNT, KENNWORT UND SICHERHEIT

    Wenn der Microsoft Store oder Dienste es erfordern, dass Sie ein Account eröffnen, müssen Sie die Registrierung abschließen, indem Sie aktuelle, vollständige und genaue Angaben machen, wie im entsprechenden Registrierungsformular gefordert. Außerdem wählen Sie ein Kennwort und einen Benutzernamen. Möglicherweise müssen Sie außerdem einen Dienstvertrag oder gesonderte Nutzungsbestimmungen annehmen, um das Account zu eröffnen. Sie sind zur Gänze für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer Kontoinformationen und Ihres Kennworts sowie für sämtliche Aktivitäten unter Ihrem Konto verantwortlich. Sie erklären sich damit einverstanden, Microsoft umgehend über jede unerlaubte Nutzung Ihres Accounts und jegliche andere Verletzung der Sicherheit zu benachrichtigen.


  4. KEINE RECHTSWIDRIGE ODER VERBOTENE VERWENDUNG

    Als Bedingung für Ihre Verwendung der Dienste sichern Sie uns zu, dass Sie die Dienste nicht zu rechtswidrigen oder von diesen Bestimmungen und Hinweisen verbotenen Zwecken verwenden werden. Sie sind nicht berechtigt, die Dienste auf eine Weise zu verwenden, die einen Server von Microsoft oder das/die mit einem Server von Microsoft verbundene(n) Netzwerk(e) beschädigen, unbrauchbar machen, überlasten oder beeinträchtigen oder die Verwendung der Dienste durch eine andere Partei stören könnte. Sie dürfen nicht versuchen, sich durch Ausspähen von Kennwörtern oder sonstige Methoden unerlaubt Zugriff auf Dienste, andere Konten, Computersysteme oder Netzwerke, die mit einem Server von Microsoft oder einem der Dienste verbunden sind, zu verschaffen. Sie sind nicht berechtigt, auf eine Weise, die nicht absichtlich durch die Dienste verfügbar gemacht wurde, Materialien oder Informationen zu erhalten oder zu versuchen, diese zu erhalten. Sie dürfen die Dienste nicht in einer Art und Weise verwenden, durch die die Rechte Dritter verletzt werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die vorsätzliche Schädigung natürlicher oder juristischer Personen, einschließlich Microsoft.


    Microsoft behält sich das Recht vor, jederzeit Informationen bekannt zu geben, deren Offenlegung nach Einschätzung von Microsoft notwendig ist, um anwendbare Gesetze, Verordnungen, Gerichtsverfahren oder Regierungsanfragen zu befriedigen, oder alle Informationen oder Materialien als Ganzes oder in Teilen zu bearbeiten, zu entfernen oder ihre Veröffentlichung abzulehnen, sofern es hierfür eine angemessene Rechtfertigung gibt.


  5. MATERIALIEN, DIE SIE DEM MICROSOFT STORE ZUR VERFÜGUNG STELLEN ODER AUF DER WEBSITE VERÖFFENTLICHEN

    Microsoft beansprucht kein Eigentum an den Materialien, die Sie Microsoft bereitstellen (einschließlich Feedback, Bewertungen und Vorschläge) oder an/auf/in Dienste oder deren dazugehörige Dienste zur Überprüfung durch die allgemeine Öffentlichkeit oder durch Mitglieder einer öffentlichen oder privaten Community veröffentlichen, hochladen, eingeben oder einsenden (jedes eine „Einsendung“ und zusammengefasst „Einsendungen“). Microsoft ist jedoch berechtigt, Ihre Einsendung, einschließlich Ihres Namens, für den Zweck zu verwenden, für den sie eingesendet wurde.


    Im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Einsendung wird keine Vergütung gezahlt. Microsoft unterliegt keinerlei Verpflichtung, von Ihnen bereitgestellte Einsendungen zu veröffentlichen oder zu verwenden, und Microsoft ist berechtigt, Einsendungen nach eigenem Ermessen jederzeit zu entfernen.


    Sie sichern zu, dass Sie der Eigentümer aller Rechte an Ihrer Einsendung wie in diesen Nutzungs- und Verkaufsbestimmungen beschrieben sind, einschließlich, ohne Einschränkung, aller Rechte, die erforderlich sind, damit Sie die Einsendungen bereitstellen, veröffentlichen, hochladen, eingeben oder einsenden können, oder dass Sie diese Rechte anderweitig kontrollieren.


  6. RICHTLINIE FÜR DIE EINSENDUNG UNVERLANGTER IDEEN

    Microsoft und deren Mitarbeiter akzeptieren und berücksichtigen keine unverlangten Ideen, einschließlich Ideen für neue Werbekampagnen, neue Verkaufsförderungen, neue Produkte oder Technologien, Prozesse, Materialien, Marketingpläne oder neue Produktnamen. BITTE SENDEN SIE KEINE ORIGINALEN KREATIVEN KUNSTWERKE, IDEEN, BEISPIELE, DEMOS ODER ANDERE WERKE EIN. Der einzige Zweck dieser Richtlinie besteht darin, potenzielle Missverständnisse oder Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden, wenn die Produkte oder Marketingstrategie von Microsoft möglicherweise Ideen ähneln, die an Microsoft gesendet wurden. Senden Sie daher bitte keine unverlangten Ideen an Microsoft oder an Personen bei Microsoft.


    Wenn Sie trotz unserer Bitte, uns keine Ideen und Materialien zu senden, diese dennoch an uns senden, haben Sie bitte Verständnis, dass Microsoft Sie dafür nicht entschädigt und keine Zusicherungen erteilt, dass Ihre Ideen und Materialien als vertraulich oder als Ihnen eigen behandelt werden.


  7. LINKS ZU WEBSITES VON DRITTANBIETERN

    Der Microsoft Store kann Links zu Websites von Drittanbietern enthalten, über die Sie die Website verlassen. Diese verknüpften Websites stehen nicht unter der Kontrolle von Microsoft, und Microsoft ist nicht für den Inhalt irgendeiner verknüpften Website oder für irgendwelche in einer verknüpften Website enthaltenen Links oder Änderungen oder Updates solcher Websites verantwortlich. Microsoft stellt Ihnen diese Links, wenn überhaupt, nur gefälligkeitshalber zur Verfügung; daraus kann jedoch keine Billigung der Website durch Microsoft abgeleitet werden. Ihre Nutzung der Websites von Drittanbietern unterliegt möglicherweise den Bestimmungen dieses Drittanbieters.


Bestimmungen für den Verkauf von Produkten an Sie

  1. GEOGRAFISCHE VERFÜGBARKEIT

    Der Microsoft Store ist zur Verwendung durch Kunden vorgesehen, die in der Region, an die sich diese Website richtet, ansässig sind, und möglicherweise gelten Beschränkungen für die Orte, an die wir Produkte liefern können, wie in unseren Versandrichtlinien dargelegt. Zum Abschluss Ihres Erwerbs müssen Sie über eine gültige Rechnungs- und Versandanschrift in dieser Region verfügen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Bestellungen.


  2. NUR ENDBENUTZER

    Sie müssen ein Endbenutzer sein, um Produkte aus dem Microsoft Store zu erwerben. Handelspartner sind nicht berechtigt, Produkte von der Website zu erwerben.


  3. AUSFUHRBESCHRÄNKUNGEN

    Im Microsoft Store erworbene Produkte (einschließlich Hardware, Software und Softwaredownloads) unterliegen möglicherweise Zoll- und Ausfuhrkontrollgesetzen und -regelungen. Sie erklären sich damit einverstanden, alle internationalen und nationalen Gesetze und Regelungen einzuhalten, die für Sie in Bezug auf diese Produkte gelten.


  4. RICHTIGKEIT VON ABRECHNUNGS- UND KONTODATEN

    Sie erklären sich damit einverstanden, für alle Käufe im Microsoft Store aktuelle, vollständige und korrekte Kauf- und Accountinformationen anzugeben. Sie erklären sich damit einverstanden, Ihr Account und sonstige Informationen unverzüglich zu aktualisieren, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse und Kreditkartennummern und Ablaufdaten, sodass wir Ihre Transaktionen abschließen und Sie in Verbindung mit Ihren Transaktionen nach Bedarf kontaktieren können.


  5. PRODUKTVERFÜGBARKEIT SOWIE MENGEN- UND BESTELLBESCHRÄNKUNGEN

    Die Preise und Verfügbarkeit von Produkten können jederzeit ohne Ankündigung geändert werden, doch Ihnen wird immer der Preis in Rechnung gestellt, der zum Zeitpunkt der Bestellbestätigung angezeigt wurde. Microsoft ist berechtigt, eine Beschränkung der Mengen festzulegen, die pro Bestellung, pro Account, pro Kreditkarte, pro Person oder pro Haushalt erworben werden können, über die Sie auf der Website oder vor der Annahme der Bestellung durch uns informiert werden.


    Microsoft ist berechtigt, Bestellungen jederzeit aus berechtigten Gründen zu verweigern oder abzulehnen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt darauf, wenn Sie die zum Zeitpunkt der Bestellung dargelegten Bedingungen nicht erfüllt haben, wenn Ihre Zahlung nicht bearbeitet werden kann, wenn die bestellten Produkte oder Dienste nicht verfügbar sind oder bei offenkundigen Fehlern auf der Website oder in Verbindung mit Ihrer Bestellung, wobei Ihnen für die Bestellung gezahlte Gelder erstattet werden. Gutschriften oder Erstattungen erfolgen über dieselbe Zahlungsart und an dasselbe Account, die bzw. das Sie zur Abgabe der Bestellung verwendet haben, es sei denn, Sie haben dies ausdrücklich anders vereinbart. Wenn wir nicht in der Lage sind, die von Ihnen bestellten Produkte oder Dienste bereitzustellen, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und bieten Ihnen möglicherweise stattdessen ein alternatives Produkt an. Wenn Sie sich gegen den Erwerb des alternativen Produktes entscheiden, stornieren wir Ihre Bestellung. Bei offenkundigen Fehlern auf der Website oder in Verbindung mit Ihrer Bestellung behalten wir uns das Recht vor, den Fehler zu korrigieren und Ihnen den korrekten Preis in Rechnung zu stellen. In diesem Fall setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und bieten Ihnen die Möglichkeit, das Produkt zum korrekten Preis zu erwerben oder Ihre Bestellung zu stornieren.


    Sofern zu dem Zeitpunkt, an dem Sie die Bestellung abgeben, kein bestimmter Lieferzeitraum genannt ist, werden Ihre Produkte oder Dienste ohne unangemessene Verzögerung und innerhalb von höchstens dreißig (30) Tagen ab dem Datum Ihrer Bestellung geliefert. Wir sind nicht verantwortlich für nicht zugestellte Pakete, wenn der Zusteller einen zufriedenstellenden Zustellungsnachweis an die von Ihnen angegebene Adresse liefern kann. Weitere Informationen erhalten Sie unter Bestellungen.


  6. SOFTWAREERWERB UND LIZENZBESTIMMUNGEN

    Software, die zum Download vom Microsoft Store zur Verfügung gestellt wird, („Software“) und andere Handelswaren (einschließlich Diensten), die im Microsoft Store oder in den Diensten verfügbar sind, sind das urheberrechtlich geschützte Werk von Microsoft und/oder ihren Lieferanten. Wenn Sie Software erwerben, erwerben Sie tatsächlich eine Lizenz zur Verwendung der Software und nicht die Software selbst. Im Microsoft Store erworbene Softwarelizenzen unterliegen dem Lizenzvertrag, der dem Softwareprodukt beiliegt (der „Lizenzvertrag“). Sie sind verpflichtet, den Bestimmungen des Lizenzvertrages bei Installation der Software zuzustimmen.


    WENDEN SIE SICH AN DEN MICROSOFT STORE (WIE IN ABSCHNITT „MITTEILUNGEN UND KOMMUNIKATION“ UNTEN BESCHRIEBEN), WENN SIE KOSTENLOS EINE KOPIE DES ANWENDBAREN LIZENZVERTRAGES ERHALTEN MÖCHTEN, BEVOR SIE DIE SOFTWARE ÖFFNEN.


    Jegliche Vervielfältigung und jeglicher Weitervertrieb der Software oder der Handelsware, die nicht mit dem betreffenden Lizenzvertrag und dem anwendbaren Recht im Einklang stehen, sind ausdrücklich untersagt und können schwerwiegende zivil- und strafrechtliche Folgen haben. Zuwiderhandlungen werden gegebenenfalls strengstens verfolgt.


    ZU IHRER UNTERSTÜTZUNG STELLT MICROSOFT ALS BESTANDTEIL DES MICROSOFT STORE ODER DER DIENSTE ODER IN IHRER SOFTWARE ODER HANDELSWARE MÖGLICHERWEISE TOOLS UND DIENSTPROGRAMME ZUR VERWENDUNG UND/ODER ZUM DOWNLOAD ZUR VERFÜGUNG, DIE NICHT BESTANDTEIL DES VERKAUFTEN PRODUKTES BZW. DIENSTES SIND. IM DURCH DAS ANWENDBARE RECHT ZUGELASSENEN UMFANG ERTEILT MICROSOFT KEINE ZUSICHERUNGEN IM HINBLICK AUF DIE RICHTIGKEIT DER ERGEBNISSE ODER DER AUSGABEN, DIE AUS EINER SOLCHEN VERWENDUNG DIESER TOOLS UND DIENSTPROGRAMME STAMMEN.


    Bitte respektieren Sie die gewerblichen Schutzrechte und das Urheberrecht anderer, wenn Sie die im Microsoft Store oder in den Diensten oder in Softwareprodukten oder Handelswaren zur Verfügung gestellten Tools und Dienstprogramme verwenden.


  7. ELEKTRONISCHE SOFTWAREDOWNLOADS

    Elektronische Softwaredownload („ESD“)-Produkte werden durch Bereitstellen eines Downloadlinks in Ihrem Microsoft-Account (früher „Windows Live ID“), das mit Ihrem Produktkauf verknüpft ist, an Sie geliefert. Vorbehaltlich des obigen Absatzes speichern wir den Downloadlink und den zugehörigen digitalen Schlüssel in Ihrem Microsoft-Account für drei (3) Jahre nach dem Kaufdatum. Für ESD-Abonnementprodukte gelten möglicherweise andere Bestimmungen und Speicherrechte. Zum Zeitpunkt Ihres Abonnements werden Sie aufgefordert, diese zu prüfen und ihnen zuzustimmen.


    Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir berechtigt sind, unser Speicherprogramm für digitale Schlüssel jederzeit zu stornieren oder zu ändern. Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, dass wir berechtigt sind, die Unterstützung für die Speicherung von Schlüsseln für eines oder mehrere Produkte aus berechtigten Gründen zu beenden, beispielsweise am Ende des Produktsupport-Lebenszyklus; danach können Sie nicht mehr auf den Downloadlink oder den digitalen Schlüssel zugreifen. Wenn wir unser Programm stornieren oder ändern, sodass Sie auf den Downloadlink oder die digitalen Schlüssel in Ihrem Account nicht mehr zugreifen können, erhalten Sie von uns mindestens 90 Tage im Voraus eine entsprechende Mitteilung an die Kontaktinformationen für das zugehörige Microsoft-Account.


  8. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

    Zusätzlich zu Software und ESD-Produkten werden Ihnen möglicherweise auch andere Produkte und Dienste, die im Microsoft Store zum Kauf oder zum Testen zur Verfügung stehen, angeboten, für die separate Endbenutzer-Lizenzverträge, Nutzungsbestimmungen oder andere Bestimmungen gelten. Wenn Sie diese Produkte erwerben oder verwenden, müssen Sie als Voraussetzung für den Erwerb, die Installation oder Verwendung möglicherweise auch diese Bestimmungen annehmen.


  9. PRODUKTE MIT AUTOMATISCHER VERLÄNGERUNG

    Sofern automatische Verlängerungen in Ihrem Land, Region, Bundesland oder Kanton zulässig sind, können Sie Abonnements von uns erwerben, die sich automatisch verlängern. Wenn Sie solche Abonnementprodukte erwerben und uns eine Zahlungsmethode bereitstellen, (i) sichern Sie zu, dass Sie autorisiert sind, die von Ihnen bereitgestellte Zahlungsmethode zu verwenden, und dass alle von Ihnen bereitgestellten Zahlungsinformationen wahr und richtig sind; (ii) autorisieren Sie Microsoft, Ihnen die Gebühren für die Dienste oder verfügbaren Inhalte unter Verwendung Ihrer Zahlungsmethode in Rechnung zu stellen; und (iii) autorisieren Sie Microsoft, Ihnen die Gebühren für alle kostenpflichtigen Features der Dienste in Rechnung zu stellen, für die Sie sich angemeldet haben oder die Sie verwenden, während dieser Vertrag Gültigkeit hat. Wir informieren Sie per E-Mail vor einer automatischen Verlängerung eines Abonnementproduktes. Sobald wir Sie darüber informiert haben, dass Ihr Abonnement automatisch verlängert wird, sind wir berechtigt, Ihre Dienste automatisch zu verlängern und Ihnen den dann geltenden aktuellen Preis für den Verlängerungszeitraum in Rechnung zu stellen. Darüber hinaus erhalten Sie von uns eine Erinnerung, dass wir Ihnen die Verlängerung der Dienste über Ihre gewählte Zahlungsmethode in Rechnung stellen, unabhängig davon, ob sie uns am Datum der Verlängerung vorlag oder später mitgeteilt wurde. Wir stellen Ihnen außerdem Anweisungen dazu bereit, wie Sie die Dienste kündigen können. Sie müssen die Dienste vor dem Verlängerungsdatum kündigen, um zu vermeiden, dass Ihnen die Verlängerung in Rechnung gestellt wird.


  10. PREIS UND ZAHLUNG

    Der Preis von Produkten im Microsoft Store entspricht den Angaben auf der Website. Wenn wir über ein Microsoft Store-Ladengeschäft in Ihrem Land oder Ihrer Region verfügen, können die Preise, Produktauswahl und Promotions auf der Website jederzeit von dem abweichen, was in unseren Ladengeschäften angeboten wird oder verfügbar ist. Microsoft übernimmt keine Gewähr dafür, dass ein Preis, Produkt oder eine Promotion, das bzw. die online angeboten wird, auch im Ladengeschäft verfügbar ist oder anerkannt wird. Dementsprechend übernimmt Microsoft keine Gewähr dafür, dass ein Preis, Produkt oder eine Promotion, das bzw. die in einem Ladengeschäft angeboten wird, auch online verfügbar ist oder anerkannt wird.


    Die Preise im Microsoft Store basieren auf dem Verkauf von Software und Hardware an einzelne Endverbraucher. Wenn Sie Produkte für eine gewerbliche Organisation, Bildungseinrichtung oder staatliche Organisation erwerben, kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu unseren Volumenlizenzprogrammen zu erhalten.


    Der Microsoft Store bietet keine Preisabgleichsgarantie. Der beworbene Preis, den andere Einzelhändler für die gleichen Produkte anbieten, wird nicht abgeglichen.


    Möglicherweise bieten wir Ihnen die Gelegenheit, ein Produkt von unserer Website vorzubestellen, bevor es käuflich zu erwerben ist. Für Ihre Vorbestellung ist eine Kreditkarte erforderlich, wir belasten Ihre Karte jedoch erst, wenn Ihre Bestellung versandt ist oder das Produkt Ihnen zum Download zur Verfügung gestellt wird. Doch aufgrund Ihrer Vorbestellung kann Ihre Kredit- oder Debitkarte mit einem Entgelt für die Autorisierung oder einer geringen temporären Gebühr belastet werden. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Karte nicht belasten und Ihre Bestellung nicht abschließen können, wenn Ihre Karte zwischen dem Datum, an dem Sie die Vorbestellung für den Artikel abgegeben haben und dem Datum, an dem der Artikel verfügbar sein wird, abgelaufen ist. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Abrechnungskonto- und Kontaktinformationen zu jedem Zeitpunkt aktuell und gültig sind. Wenn der beworbene Preis des Produktes zwischen dem Datum der Vorbestellung und dem Datum, an dem das Produkt zum Download oder zum Versand verfügbar ist, sinkt, berechnen wir Ihnen den günstigeren Preis. Wenn Sie feststellen, dass wir einen Preis für einen Artikel gesenkt haben, den Sie vor kurzem vorbestellt haben, nehmen Sie zu Vertrieb und Support Kontakt auf und wir erstatten Ihnen gegebenenfalls die Differenz oder stellen Ihnen eine Gutschrift über diese aus .


    Vorbestellungen können jederzeit überprüft, aktualisiert oder storniert werden, bevor die Artikel zum Download zur Verfügung stehen oder für den Versand vorbereitet sind. Wenden Sie sich an den Vertrieb und Support, um eine Vorbestellung zu überprüfen, zu aktualisieren oder zu stornieren. Wenn für ein bestimmtes Produkt andere Vorbestellungsbestimmungen gelten, geben wir dies auf der Website an. Sobald Ihre Vorbestellung versendet wurde oder zum Download verfügbar ist, gilt unser normaler Rückgabeprozess. Weitere Informationen erhalten Sie unter Bestellungen.


    In den auf der Website angegebenen Preisen sind sämtliche Steuern und Gebühren („Steuern“) enthalten, die möglicherweise für Ihren Kauf gelten. In den auf der Website angezeigten Preisen sind Lieferkosten nicht enthalten. Sie müssen zusätzlichen Kosten oder Gebühren ausdrücklich zustimmen. Lieferkosten (oder gegebenenfalls weitere Gebühren) werden zum Betrag Ihres Kaufs addiert und auf der Checkout-Seite angezeigt. Sie haben Gelegenheit, alle Lieferkosten und sonstige Gebühren, die für Ihren Kauf gelten, zu prüfen, bevor Sie Ihren Kauf bestätigen. Jeder Artikel in Ihrem Warenkorb wird mit dem aktuellen Artikelpreis angezeigt.


    Produktangebote im Microsoft Store stellen kein verbindliches Angebot von uns dar. Durch Klicken auf „Jetzt kaufen“ oder eine vergleichbare Schaltfläche zum Senden Ihrer Bestellung an uns, unterbreiten Sie uns ein verbindliches Angebot in Bezug auf alle Produkte in Ihrem Warenkorb. Wenn wir Ihre Bestellung annehmen, erhalten Sie eine E-Mail mit einer automatischen Kaufbestätigung. Der Kaufvertrag wird durch diese E-Mail geschlossen.


    Der Microsoft Store bietet verschiedene Zahlungsoptionen an, die auf unserer Website angegeben sind. Sie können die im Microsoft Store angebotenen Artikel mithilfe der folgenden Kreditkarten erwerben: Visa, MasterCard und American Express. Sie können die im Microsoft Store angebotenen Artikel auch unter Verwendung von PayPal erwerben. Microsoft Store akzeptiert keine Schecks, Zahlungsanweisungen, Microsoft-Einzelhandels-Geschenkkarten oder andere Zahlungsformen. Derzeit können Microsoft-Einzelhandels-Geschenkkarten nur bei teilnehmenden Microsoft Store-Ladengeschäften eingelöst werden. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Zahlungsoptionen jederzeit und aus beliebigem Grund zu ändern. Wenn Angebote in Ihrer lokalen Währung gemacht werden, und diese in einer anderen Währung mit einer internationalen Kreditkarte gezahlt werden müssen, ist der Endverbraucherpreis von Wechselkursen, Steuern und Gebühren abhängig, die von Ihrer Bank oder dem Aussteller Ihrer internationalen Kreditkarte erhoben werden. Diese Transaktionen können Steuern und/oder Gebühren von internationalen Transaktionen unterliegen, die nicht von Microsoft Store in Rechnung gestellt werden.


    Wenn Sie an einem Angebot für einen Testzeitraum teilnehmen und wir Ihnen nichts Gegenteiliges mitteilen, sind Sie verpflichtet, den Dienst zum Ende des Testzeitraums zu kündigen, um das Entstehen neuer Kosten zu vermeiden. Wenn Sie den Dienst am Ende des Testzeitraums nicht kündigen, sind wir berechtigt, Ihnen den Dienst in Rechnung zu stellen.


  11. RÜCKGABERICHTLINIE

    Die Rückgaberichtlinie wird zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung oder anderen gesetzlichen Rückgaberechten zur Verfügung gestellt, die Ihnen nach dem Gesetz zustehen (siehe Abschnitt Produktgewährleistungen unten). Vorbehaltlich unserer Rückgabekriterien, sind Sie berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten und eine Rückerstattung ohne Angaben von Gründen innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen zu beantragen. Der Rücktrittszeitraum läuft vierzehn (14) Kalendertage nach Eintritt eines der folgenden Ereignisse ab:

    • für herunterladbare Produkte bei elektronischer Lieferung der Produkte an Ihr Account und bei der Bereitstellung zum Download
    • für herunterladbare Abonnements und Dienste beim Anklicken der Schaltfläche Kaufen beim Auftragsabschluss Wir sind berechtigt, mit der Bereitstellung des Abonnements oder des Diensts unmittelbar bei Erwerb zu beginnen.
    • Bei physischen/nicht herunterladbaren Produkten ab Lieferung.
    • für vorbestellte herunterladbare Produkte und Abonnements bei elektronischer Lieferung der Produkte an Ihr Account und bei der Bereitstellung zum Download für vorbestellte physische/nicht-herunterladbare Produkte ab Lieferung
    • bei Produkten, die in einer Bestellung bestellt werden und separat geliefert werden, wenn das letzte Produkt geliefert oder zur Verfügung gestellt wurde
    • bei einem Produkt, das aus vielen Einzelteilen besteht, wenn die letzte Charge oder das letzte Stück geliefert oder zur Verfügung gestellt wurde
    • bei regulärer Lieferung von Produkten in einem bestimmten Zeitraum, wenn das erste Produkt geliefert oder zur Verfügung gestellt wurde

    Wenn das anwendbare Recht in Ihrem Land Ihnen einen längeren Rücktrittszeitraum einräumt, gilt dieser Zeitraum. Wir sind berechtigt, den Zeitraum für das Rücktrittsrecht während der Weihnachtszeit oder zu anderen Zeiten zu verlängern. Wenn auf unserer Website ein längerer Zeitraum angegeben ist, gilt der dort angegebene Zeitraum.


    Um Ihr Rücktrittsrecht wahrzunehmen, müssen Sie uns vor Ablauf des Rücktrittszeitraums über Ihre Entscheidung informieren. Wenden Sie sich über Vertrieb und Support an uns, um uns Ihre Entscheidung mitzuteilen und den Rückgabeprozess einzuleiten. Sie können auch eines der beigefügten Formulare für den Widerruf verwenden, doch dies ist nicht zwingend erforderlich. Wenn Sie dieses Formular verwenden, übermitteln Sie es innerhalb des Rücktrittzeitraums elektronisch wie in dem Formular angegeben, und wir senden Ihnen unverzüglich eine Empfangsbestätigung per E-Mail. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist, ist es ausreichend, wenn Sie uns Ihre Mitteilung bezüglich der Wahrnehmung des Rücktrittsrechts vor Ablauf des Rücktrittszeitraums senden.


    Rechtsfolgen des Rücktritts


    Wenn Sie Ihr Rücktrittsrecht wahrnehmen, erstatten wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der Zusatzkosten, die entstehen, wenn Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene kostengünstigste Standardlieferung gewählt haben) ohne unangemessene Verzögerung, und in jedem Fall nicht später als vierzehn (14) Kalendertage nach dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten, informiert worden sind. Erstattungen erfolgen über dieselbe Zahlungsart, die Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, es sei denn, Sie haben dies ausdrücklich anders vereinbart. In jedem Fall werden Ihnen aufgrund einer solchen Rückerstattung keine Kosten entstehen.


    Sie müssen die Waren an uns ohne unangemessene Verzögerung zurücksenden, und in jedem Fall nicht später als vierzehn (14) Kalendertage nach dem Tag, an dem Sie uns mitgeteilt haben, dass Sie von diesem Vertrag zurückzutreten. Die Frist wird gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf des Zeitraums von vierzehn (14) Kalendertagen zurücksenden. Wir sind berechtigt, die Erstattung zurückzuhalten, bis wir die Produkte zurückerhalten haben oder Sie einen Nachweis über die Rücksendung der Produkte erbracht haben, je nachdem, was zuerst eintritt. Wir tragen die Rücksendekosten. Sie haften für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Eigenschaften und des Funktionierens der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


    Rückgabekriterien


    Wir akzeptieren die Rückgabe von Artikeln, die unsere Rückgabekriterien erfüllen. Als Voraussetzung für den Rücktritt, und im gesetzlich zugelassenen Umfang, gelten die folgenden Anforderungen.


    Allen Rückgaben müssen der Originalverkaufsbeleg oder -geschenkbeleg, die Originaldokumentation, Handbücher mit Anweisungen, Registrierung, Teile und Komponenten (einschließlich Kabel, Controller und Zubehör) sowie die Originalverpackung des Herstellers beigefügt werden. Bei der Rückgabe von Software müssen Sie auch alle Medien und Product Keys zurückgeben. Vorbehaltlich des anwendbaren Rechts kann die Erstattung verhindert oder verzögert werden, oder es können zusätzliche Gebühren anfallen, wenn diese Elemente nicht beigefügt werden, und Microsoft behält sich das Recht vor, Rückgaben abzulehnen, wenn sie die Rückgabekriterien und -bedingungen nicht erfüllen. Alle Produkte müssen unter Anwendung angemessener Sorgfalt zurückgegeben werden (beispielsweise dürfen sie keine Anzeichen von Abnutzung oder Beschädigung aufweisen und müssen sich in einem Zustand befinden, der uns den Weiterverkauf erlaubt).


    Bei der Rückgabe von herunterladbaren Produkten und Abonnements sind wir außerdem berechtigt, von Ihnen die Unterzeichnung einer elektronischen Bestätigung der Vernichtung als Voraussetzung für den Rücktritt von diesem Vertrag zu verlangen. Bei der Rückgabe von Diensten gilt, dass diese nicht geliefert, durchgeführt oder von Ihnen genutzt worden sein dürfen. Bei der Rückgabe von Software und Spielen gilt, dass sämtliche Software in einem Einzelhandelspaket und Videospiele mit intakter Versiegelung zurückgegeben werden müssen.


    Bei der Rückgabe von Handys gilt, dass Sie diese während unseres Rückgabezeitraums zurückgeben können, doch Sie sind für die Kündigung Ihrer Dienste innerhalb des von Ihrem Mobilfunkanbieters angegebenen Zeitraums verantwortlich, oder Ihr Mobilfunkanbieter ist berechtigt, Ihnen eine Gebühr für die vorzeitige Kündigung zu berechnen. Es gelten hier die Richtlinien des Mobilfunkanbieters, und wir haben keinen Einfluss auf dessen Kündigungsrichtlinien. Bei der Rückgabe von Product Key Cards („PKC“), die zusammen mit Computern erworben wurden, gilt, dass sie als eigenständiger Artikel innerhalb des Rückgabezeitraums zurückgegeben werden können, sofern sie nicht geöffnet, geändert oder beschädigt worden sind. Wenn Sie den zusammen mit der PKC erworbenen Computer zurückgeben, muss auch die PKC zurückgegeben werden.


    Microsoft Store akzeptiert die Rückgabe folgender Artikel nicht: (i) Artikel, die personalisiert oder individuell angepasst wurden, (ii) Artikel aus Sonderbestellungen, wenn diese nicht Teil eines Promotions-Einzelhandelsangebots sind, (iii) Artikel, die gebraucht wurden, verändert wurden oder die Gebrauchsspuren aufweisen oder beschädigt wurden, (iv) materielle oder herunterladbare Geschenk- und Service-Karten (d. h. Skype-Karten, Xbox Live-Karten), (v) erbrachte Dienste, (vi) Arbeitsspeicher (Random Access Memory, „RAM“)-Produkte und (vii) Auslaufartikel oder solche Artikel, die mit Bezeichnungen wie „Schlussverkauf“ oder „Kein Rückgaberecht“ gekennzeichnet sind.

    Zusätzliche Bestimmungen:


    Upgrade-Option und Rückgaben. Wenn Sie einen rückgabefähigen Artikel mit einer Upgrade-Option erworben haben, werden Rückgaben innerhalb des Rücktrittszeitraums akzeptiert und es gelten die folgenden besonderen Rückgabeverfahren:

    • Wenn Sie das Produkt vor Veröffentlichung des Upgrades zurückgeben, erhalten Sie das Upgrade nicht.
    • Wenn Sie das Produkt nach Veröffentlichung des Upgrade zurückgeben, müssen Sie den Artikel und das Upgrade zusammen zurückgeben.

    Promotions und Bundles. Bei der Rückgabe von Promotion-Artikeln und -Bundles müssen alle enthaltenen Produkte und/oder Dienste zusammen zurückgegeben werden. Wenn ein in Ihrer Promotion und/oder Ihrem Bundle enthaltener Dienst genutzt wurde (beispielsweise ein verwendeter Promotionscode), wird der volle Einzelhandelswert des Diensts vom Betrag Ihrer Erstattung abgezogen. Wenn ein Bundle erworben wird, und nur ein Teil des Bundles zurückgegeben wird, entfällt der Nachlass für das Bundle und der gesamte Bundle-Nachlass wird von dem Erstattungsbetrag abgezogen.

    Persönliche Daten. Microsoft ist nicht für persönliche Daten verantwortlich, die in zurückgegebenen Artikeln enthalten sind. Vergewissern Sie sich, dass alle persönlichen Daten vor der Rückgabe aller Artikel entfernt wurden.


  12. PRODUKTGEWÄHRLEISTUNGEN

    Viele im Microsoft Store verfügbare Produkte sind mit Herstellergewährleistungen ausgestattet. Entnehmen Sie den Herstellergewährleistungen weitere spezifische Details zur Lösung von Problemen, die von diesen Gewährleistungen abgedeckt werden. Für einige Produkte können Sie einen Erweiterten-Service-Plan gegen Aufpreis erhalten. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in den spezifischen Plänen. Außerdem können unsere Produkte mit Garantien ausgestattet sein, die gemäß anwendbaren Rechts abgelehnt werden, wie gesetzlicher Schutz bezüglich fehlerhafter oder falsch beschriebener Waren oder Diensten. Alle handelsüblichen Garantien werden zusätzlich zu diesen Rechten gewährt. Erfahren Sie mehr Über Gesetzliche Rechte von & Handelsüblichen Garantien. Sollten Sie ein Problem mit Ihrem Produkt haben, wenden Sie sich an Vertrieb und Support.


  13. KUNDENSERVICE

    Sie können sich an uns wenden, um Informationen über unsere Produkte und Dienste oder Ihre Käufe anzufordern. Bei Kundensupport-Anfragen oder bei damit zusammenhängenden Fragen oder Beschwerden können Sie uns über die auf unserer Vertrieb und Support-Seite angegebenen Kontaktkanäle erreichen.


Bestimmungen für Ihre Verwendung des Microsoft Store und Verkäufe an Sie

  1. ÄNDERUNG DER BESTIMMUNGEN

    Die Nutzungs- und Verkaufsbestimmungen, die zum Zeitpunkt Ihrer Zustimmung zu ihnen in Kraft waren, regeln Ihren Kauf und fungieren als Kaufvertrag zwischen uns. Vor Ihrem nächsten Erwerb hat Microsoft möglicherweise die Nutzungs- und Verkaufsbestimmungen ohne Mitteilung an Sie aktualisiert. Denken Sie daran, die aktuellen Nutzungs- und Verkaufsbestimmungen bei jedem Besuch des Microsoft Store zu prüfen. Wir empfehlen Ihnen, ein Exemplar der Nutzungs- und Verkaufsbestimmungen zu Referenzzwecken und zur Verwendung in Verbindung mit Ihrem Kauf zu speichern oder zu drucken.


  2. NUTZUNGSBESCHRÄNKUNGEN FÜR MINDERJÄHRIGE

    Sie müssen in der Provinz/im Gebiet Ihres Wohnsitzes die Volljährigkeit erreicht haben, um Produkte aus dem Microsoft Store zu erwerben.


  3. DATENSCHUTZ UND SCHUTZ PERSÖNLICHER INFORMATIONEN

    Informationen über Sie und Ihren Erwerbsverlauf werden in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung behandelt.


  4. PRODUKTANZEIGE UND -FARBEN

    Microsoft versucht, Produktfarben und -bilder so präzise wie möglich darzustellen. Allerdings werden Farben auf unterschiedlichen Computerbildschirmen unterschiedlich dargestellt, und wir können nicht garantieren, dass die Farbe, die Sie auf dem Bildschirm sehen, der Farbe des Produktes genau entspricht.


  5. FEHLER AUF DER WEBSITE

    Wir arbeiten hart daran, richtige Informationen zu veröffentlichen, die Website regelmäßig zu aktualisieren und Fehler zu korrigieren, sobald sie entdeckt werden. Allerdings können Inhalte auf unserer Website jederzeit fehlerhaft oder veraltet sein. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen an der Microsoft Store-Website vorzunehmen, darunter an Produktpreisen, Spezifikationen, Angeboten und Verfügbarkeit.


  6. BEENDIGUNG DER WEBSITE-NUTZUNG

    Microsoft ist berechtigt, Ihr Account oder Ihre Nutzung der Microsoft Store-Website jederzeit und aus beliebigem Grund zu beenden, einschließlich ohne Einschränkung, wenn Sie diese Nutzungs- und Verkaufsbestimmungen verletzen oder wenn die Website nicht mehr von Microsoft betrieben wird. Durch Nutzung des Microsoft Store erklären Sie sich damit einverstanden, die Verantwortung für vor dieser Beendigung abgegebene Bestellungen oder entstandene Kosten zu übernehmen. Microsoft ist berechtigt, den Microsoft Store jederzeit aus beliebigem Grund und ohne vorherige Mitteilung an Sie zu ändern, einzustellen oder anderweitig auszusetzen. Wenn eine solche Änderung, Einstellung oder Aussetzung Ihre Nutzung des Dienstes und/oder des Produktes beeinflusst oder Ihre Bestellung anderweitig unterbricht, wenden Sie sich an den Microsoft Store.


  7. AUSSCHLUSS UND HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

    DIE BESTIMMUNGEN DIESER ZIFFER GELTEN IM GRÖSSTMÖGLICHEN GESETZLICH ZUGELASSENEN UMFANG. DIESE ZIFFER IST NICHT DAFÜR VORGESEHEN UND DIENT NICHT DAZU, UNSERE HAFTUNG ZU BESCHRÄNKEN, ZU DER WIR IHNEN GEGENÜBER GESETZLICH ODER AUFGRUND VON AUF SIE ANWENDBAREN RECHTEN VERPFLICHTET SIND.


    FÜR DIE IM MICROSOFT STORE VERKAUFTEN PRODUKTE GELTEN DIE GESETZLICHEN GEWÄHRLEISTUNGEN UND, SOFERN ANWENDBAR, NUR IN DEN BESTIMMUNGEN EINES LIZENZVERTRAGES GENANNTE GEWÄHRLEISTUNGEN ODER DIE HERSTELLERGEWÄHRLEISTUNG, DIE DEN PRODUKTEN MÖGLICHERWEISE BEILIEGT.


    AUSSER WIE AUSDRÜCKLICH IM LIZENZVERTRAG ODER IN EINER HERSTELLERGARANTIE, DIE DEM PRODUKT MÖGLICHERWEISE BEILIEGT, GARANTIERT, WIRD KEINE GARANTIE ÜBERNOMMEN.


    MICROSOFT GIBT KEINE SPEZIELLEN ZUSICHERUNGEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN AB UND GIBT KEINE ZUSICHERUNGEN VON BEDINGUNGEN IM HINBLICK AUF DIE PRODUKTE AB, EINSCHLIESSLICH IN BEZUG AUF HANDELSÜBLICHKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. MICROSOFT STELLT IHNEN DEN SCHUTZ UND DEN NUTZEN VON ANWENDBAREM RECHT ODER GESETZLICHEN GEWÄHRLEISTUNGEN ZUR VERFÜGUNG, DIE FÜR FEHLERHAFTE PRODUKTE GELTEN.


    DER MICROSOFT STORE UND SEINE INHALTE WERDEN „WIE BESEHEN“ UND „WIE VERFÜGBAR“ ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. WEDER MICROSOFT NOCH IHRE LIEFERANTEN GEBEN ANDERE ERKLÄRUNGEN ODER ZUSICHERUNGEN ALS DIE AUSDRÜCKLICH IN DIESEM DOKUMENT ENTHALTENEN IM HINBLICK AUF DEN MICROSOFT STORE AB, EINSCHLIESSLICH OHNE EINSCHRÄNKUNGEN IN BEZUG DARAUF, DASS IHRE VERWENDUNG DES MICROSOFT STORE UNTERBRECHUNGS- ODER FEHLERFREI IST. WIR SCHLIESSEN WEDER UNSERE HAFTUNG NOCH DIE HAFTUNG UNSERER VERTRETER FÜR BETRUG ODER DURCH FAHRLÄSSIGKEIT VERURSACHTE VERLETZUNG DES KÖRPERS ODER DER GESUNDHEIT ODER TOD AUS.


  1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
    1. Auslegung des Vertrages

      Wenn in einer Rechtsordnung eine Bestimmung dieses Vertrages oder deren Anwendung auf eine Partei oder einen Umstand beschränkt, untersagt oder nicht durchsetzbar ist, ist diese Bestimmung in Bezug auf diese Rechtsordnung wirksam, ohne dass die übrigen Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam werden und ohne die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit dieser Bestimmungen in anderen Rechtsordnungen zu beeinträchtigen oder ohne ihre Anwendung auf andere Parteien oder Umstände zu beeinträchtigen. Nach Möglichkeit sollten derartige Bestimmungen im größtmöglichen gesetzlich zugelassenen Umfang angewendet und in einem geringeren Umfang ausgelegt und angewendet werden, sofern dies erforderlich ist, damit sie gültig sind. Wenn Sie Produkte oder Dienste von anderen Microsoft-Websites erwerben, gelten möglicherweise andere Bestimmungen.

    2. Abtretung

      Wir sind berechtigt, unsere Rechte und Verpflichtungen unter diesem Vertrag als Ganzes oder in Teilen jederzeit ohne Mitteilung an Sie abzutreten, zu übertragen oder anderweitig darüber zu verfügen. Sie sind nicht berechtigt, diesen Vertrag abzutreten oder Rechte für die Nutzung unter diesem Vertrag zu übertragen.

    3. Keine Drittbegünstigten

      Dieser Vertrag ist ausschließlich zu Ihren und unseren Gunsten. Er ist nicht zu Gunsten einer anderen Person, mit Ausnahme zugelassener Nachfolger und Abtretungsempfänger.

    4. Ansprüche

      Ansprüche müssen innerhalb des nach anwendbarem Recht vorgeschriebenen Zeitraums geltend gemacht werden. Wird Ihr Anspruch nicht rechtzeitig geltend gemacht, ist er dauerhaft verjährt.

    5. Mitteilungen und Kommunikation

      Bei Kundensupport-Anfragen informieren Sie sich auf der Vertrieb und Support -Seite der Website. Bei Rechtsstreitigkeiten wenden Sie sich unter der Adresse, die oben in diesen Nutzungs- und Verkaufsbestimmungen genannt ist, an uns.

    6. Anwendbares Recht

      NACH IHRER WAHL REGELN DIE GESETZE VON LUXEMBURG ODER DES LANDES, IN DEM SIE IHREN WOHNSITZ HABEN, ALLE ANSPRÜCHE, EINSCHLIESSLICH ANSPRÜCHE IM HINBLICK AUF VERTRAGSVERLETZUNG, GEWÄHRLEISTUNGSVERLETZUNG, AUS VERBRAUCHERSCHUTZGESETZEN, AUS GESETZEN GEGEN UNLAUTEREN WETTBEWERB UND AUS DEM DELIKTSRECHT. HINSICHTLICH DER RECHTSORDNUNG SIND SIE BERECHTIGT, FÜR ALLE RECHTSSTREITIGKEITEN, DIE AUS DIESEM VERTRAG ENTSTEHEN ODER MIT IHM IN ZUSAMMENHANG STEHEN, DAS ZUSTÄNDIGE GERICHT IN LUXEMBURG ODER IN DEM LAND ZU WÄHLEN, AN DAS WIR IHREN DIENST RICHTEN.

  1. MITTEILUNGEN

    Anmeldungen von Ansprüchen bei Urheberrechtsverletzungen sind an den benannten Vertreter von Microsoft zu senden. Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie in den Hinweisen und Verfahren zur Erhebung von Ansprüchen bei Urheberrechtsverletzungen unter: http://www.microsoft.com/info/cpyrtInfrg.htm. ANFRAGEN, DIE EINGEREICHT WERDEN, SICH JEDOCH NICHT AUF DAS VERFAHREN BEZIEHEN, WERDEN NICHT BEANTWORTET.


Urheberrechts- und Markenschutzhinweise

Alle Inhalte der Website und des Dienstes sind Copyright ©2014 Microsoft Corporation und/oder deren Lieferanten, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052, USA. Alle Rechte vorbehalten. Uns oder unseren Lieferanten gehören Eigentum, Urheberrechte und andere gewerbliche Schutzrechte an der Website, dem Dienst oder den Inhalten. Microsoft und die Namen, Logos und Symbole aller Microsoft-Produkte und -Dienste können Marken oder eingetragene Marken von Microsoft in den USA, Kanada und/oder anderen Ländern sein.


Eine List der Microsoft-Marken finden Sie unter:
http://www.microsoft.com/about/legal/en/us/IntellectualProperty/Trademarks/EN-US.aspx. Die Namen der tatsächlichen Firmen und Produkte sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Inhaber. Alle Rechte, die nicht ausdrücklich in diesem Vertrag gewährt werden, sind vorbehalten.